15 Winzer aus Geisenheim, Marienthal und Johannisberg laden am Samstag, 29. Juni, gemeinsam mit den Geisenheimer Weinreimern zur Geisenheimer Weinlagenwanderung – 1 Sekt und 14 Weine und 12 km – ein.

Die Tour „Vom Rhein zum Goetheblick“ führt durch die Weinlagen der Internationalen Stadt des Weines und der Reben. Nach dem Begrüßungssekt am Weinprobierstand am Rhein gibt der Geisenheimer Bürgermeister Christian Aßmann den Startschuss für die Wanderung.

Ab 13.30 Uhr geht es am Schlossgarten vorbei durch Stadt und Hochschule Geisenheim University, über Rothenberg und Morschberg bis zum Goetheblick auf dem Johannisberg.

Entlang der Rebenroute schenken vierzehn Winzer an sieben Stationen je einen Wein aus.

Jacqueline Palzer, Rheingauer Kultur- und Weinbotschafterin, Marius Dillmann, Mitglied im Vorstand der Geisenheimer Winzer und Michel Städter, Mitglied im Vorstand der Johannisberger Winzer und Donate Krappe, Oberreimerin begleiten die Wanderung.

  • Sektmanufaktur Bardong
  • Weingut der Hochschule Geisenheim University
  • Weingut George
  • Weingut Gebrüder Grimm
  • Hof Rheinblick
  • Weingut Tannenhof
  • Weingut Graf-Müller
  • Weingut Dr. Fehlow
  • Weingut Prinz von Hessen
  • J’s Weinhaus & Sektkeller Johannisberg
  • Weingut Abteihof St. Nikolaus, Johannes Eser
  • Weingut v. Mumm
  • Weingut Schloss Johannisberg

Die Wanderung (12 Kilometer, 100 Höhenmeter) dauert inklusive sieben Probenstopps etwa vier Stunden. Die Teilnahme kostet 15 Euro p.P. (inklusive 1 Sekt, 14 Weine, Mineralwasser, Brot & Geisenheim Glas). Anmeldung ist nicht nötig! Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Informationen unter www.geisenheimer-weinreimer.de.

Start: Weinprobierstand am Rheinufer, 15 Euro (inkl. Sekt und Weine, Mineralwasser & Geisenheim Glas)
29.6.2019, 13:30 Uhr
Beitrag: € 15,00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.