Ergebnis der Blindverkostung 2018

… der Geisenheimer Weinpräsentation!
Gemeinsam mit den Geisenheimer Winzern Sandra Brunk (Hof Rheinblick), Marcel Dillmann (Weingut Dillmann), Cordula Fehlow & Cornelia Schimpff (Weingut C&C), Karin Freimuth (Weingut Freimuth), Eva Grimm (Weingut  Grimm), Weingut der Hochschule Geisenheim, Joachim Klose (Klose_Werk2), Matthias Müller (Weingut Graf-Müller), Pascal Sohns (Weingut Sohns), Gisela Schmitt (Weingut Tannenhof), Johanna Döring (Weingut Trinks!Trinks!) und Renate Bardong (Sektmanufaktur Bardong) sind wir in das 15.  Jahr der Geisenheimer Weinpräsentation gstartet!

Grund genug für die teilnehmenden Winzer, den Besuchern in diesem Jahr ein besonderes Schmankerl bei der Blindverkostung zu bieten. Es galt den besten Rheingau Riesling brut Sekt zu küren!

 

Und die Sieger sind:

(v.l.n.r) Marius Dillmann, Ayla Serbes (Geisenheimer Weinkönigin & Vorstandsmitglied GWR), Norbert Bardong, Matthias Müller & Donate Krappe

 

 

G O L D
geht an das Weingut Dillmann für seinen
2016 Rheingau Riesling brut, klassische Flaschengärung
(Nr. 1 in der Blindverkostung)

S I L B E R
geht an die Sektmanufaktur Bardong für ihren 2012
Rüdesheimer Burgweg Riesling brut, klassische Flaschengärung
(Nr 8 in der Blindverkostung)

B R O N Z E
geht an Weingut Graf-Müller für den
2016 Rheingau Riesling brut
(Nr 7 in der Blindverkostung)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.