Archiv für den Tag: 1. Juli 2019

„Heisseste“ Geisenheimer Wein-Lagen-Wanderung

Es war insgesamt die 6., allerdings erst die zweite, bei der Winzer aus allen drei weinbautreibenden Stadtteilen Geisenheims dabei waren: GeisenheimMarienthalJohannisberg.

Startschuss zur bisher heißesten Weinwanderung gab Geisenheims Bürgermeister Christian Aßmann.

Versorgung mit Mineralwasser & Brötchen unterwegs übernahm Bernward Herrmann, Mitglied Vorstand der Geisenheimer Weinreimer. Hitzebedingt eine kleine Runde Wanderer, alle 25 Teilnehmer kamen gut wieder am Ausgangspunkt oder in einer der Straußwirtschaften am (Rück)-Wegesrand an.

Die Infos rund um Geisenheim und einige grundlegende Schlückchen zum Thema Weinbau schenkte die Rheingauer Kultur- und Weinbotschafterin Jacqueline Palzer ein.

Mit dabei waren folgende Winzer/ Weingüter an 7 Wein-Haltepunkten:

– Sektmanufaktur Bardong, Rheingau Riesling brut
traditionelle Flaschengärung (als Auftakt am Rheinufer)
– Weingut der Hochschule Geisenheim
– Weingut George, Geisenheim, Jutta Wagenitz
– Weingut Dillmann, Geisenheim, Marius Dillmann 
– Biebers Weinkultur, Geisenheim, Stefan Bieber
– Weingut Graf-Müller, Geisenheim, Matthias Müller
– Weingut Tannenhof, Marienthal, Jürgen Schmitt
J’s Weinhaus, Johannisberg, Sebastian Kammerer
– Weingut Prinz von Hessen, Johannisberg, Yvonne Ther
– Weingut Johannishof Eser, Johannisberg, Johannes Eser
– Weingut Hanka, Johannisberg, Veit Hanka
– Weingut von Mumm, Johannisberg Michel Städter
– Weingut Schluss Johannisberg, Michel Städter