Archiv für den Monat: Juni 2018

Vom Rhein zum Goetheblick Weinlagen-Wanderung zur Einweihung des Geisenheimer Weinlehrpfads

Geisenheimer Weinlagen-Wanderung,
Samstag, 30. Juni, 13.30-17:30 Uhr,
Start: Weinprobierstand am Rheinufer, 15 Euro (inkl. Sekt und Weine, Mineralwasser & Geisenheim Glas)

15 Winzer aus Geisenheim, Marienthal und erstmals auch Johannisberg (!) laden am Samstag, 30. Juni, gemeinsam mit den Geisenheimer Weinrei- mern zur Geisenheimer Weinlagenwanderung ein.

Die Tour „Vom Rhein zum Goetheblick“ führt durch die Weinlagen der  internationalen Stadt des Weines und der Reben. Nach dem Begrüßungssekt am Weinprobierstand am Rhein gibt der Geisenheimer Bürgermeister Christian Aßmann den Startschuss für die Wanderung.

Ab 13.30 Uhr geht es am Schlossgarten vorbei durch Stadt und Hochschu- le Geisenheim University, über Rothenberg und Morschberg bis zum Goe- theblick auf dem Johannisberg.

Entlang der Rebenroute schenken vierzehn Winzer an sieben Stationen je einen Wein aus.

Wolfgang Blum, Rheingauer Kultur- und Weinbotschafter, Bernhard Gaubatz, Mitglied im Vorstand des Ortsvereins der Geisenheimer Winzer und Donate Krappe, Oberreimerin begleiten die Wanderung.

Die Wanderung (12 Kilometer, 100 Höhenmeter) dauert inklusive sieben Probenstopps etwa vier Stunden. Die Teilnahme kostet 15 Euro p.P. (inklusive 1 Sekt, 14 Weine, Mineralwasser, Brot & Geisenheim Glas). Anmeldung ist nicht nötig! Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Informationen unter www.geisenheimer-weinreimer.de.