Archiv für den Monat: März 2014

Winzer hoch Drei

Drei Weinanbaugebiete, Drei mal Drei Weine 
Oestrich. – Am Samstagabend, 8. März, konnte Oberreimer Herbert Heise im Weingut Heinrich Eser in Oestrich 50 Geisenheimer-Wein-Reimer, JuVinalen (Jung-Wein-Reimer) und Lorcher Weinjunker willkommen heißen. (13.03.2014)

Im Innenhof wurden die Gäste mit einem Glas „Oestricher Lenchen Sekt Brut“ aus dem Hause Eser begrüßt und in die Probierstube des Weinguts gebeten.
Tobias Eser und zwei seiner Studienkollegen von der Hochschule Geisenheim University gestalteten mit einer Drei-Anbaugebiete-Weinprobe den Auftakt in den Veranstaltungsreigen anlässlich des 25. Geburtstages des Weinfreundeskreises Geisenheimer Wein-Reimer e.V.

Michaela Eser, unter ihrem Geburtsnamen Hans noch vielen als Rheingauer Weinkönigin bekannt, hieß die Weinfreude in der Probierstube herzlich willkommen und stellte die ehemaligen Studienkollegen ihres Ehemanns Tobias vor. Ulrich Strecker aus seinem Weingut Gehrihof in Heuweiler, Weinanbaugebiet Baden, und Andreas Kretschko aus Sachsen, langjähriger Außenbetriebsleiter vom Sächsischen Staatsweingut Schloß
Wackerbarth in Radebeul bei Dresden. Drei Weinanbaugebiete, Drei mal Drei Weine verschiedener Rebsorten und Drei regionaltypische kalte und warme Speisen waren die äußeren Garanten für den Abend. Die Geisenheimer JuVinalen sorgten indes für einen reibungslosen Service.